Schulkino

Das Zeise Kino als Klassenzimmer:

Unser Schulkino-Angebot steht durchgehend für Sie zur Verfügung!

-----

SCHULKINO und GUPPENVORSTELLUNGEN:

Für Schulklassen und Gruppen aller Art ab 10 Personen bieten wir das ganze Jahr über Vorstellungen an. Werktäglich können Sie zwischen 9.00 und 17.00 Uhr (Filmbeginn), ab 10 Personen, Filme zum günstigen Preis buchen. Auch kurzfristig! Samstags ist das für einen Filmbeginn zwischen 10:00 und 12:30 Uhr möglich und sonntags um 11 Uhr, mit einem längeren Vorlauf. Dafür stehen jeweils die Filme des aktuellen Programms zur Verfügung, schauen Sie einfach in unsere Programmübersicht!

Ab einer Gruppengröße von 50 Personen ist es auch möglich, sich einen Film nach Wahl auszusuchen, den wir dann für Sie bestellen und vorführen.

Bei Interesse an einer Kinovorstellung für Ihre SchülerInnen schreiben Sie uns an: schulkino@zeise.de .

Das Büro der zeise kinos berät Sie gerne und nimmt ihre Bestellung telefonisch entgegen unter 040 / 8888 5959, Montag bis Freitag 11-17 Uhr. 

Auf den Seiten von vision kino und kinofenster finden Sie weitere interessante Informationen zu unterrichtsrelevanten Kinofilmen!

Ab dem 27.10. für Schul- und Sondervorstellungen verfügbar: "The Social Experiment"!

Viel Spaß beim Stöbern!

 

-----

 

Ein Film für spanisches Schulkino im Januar 2023:

Am Do., 19.1. und Mo., 23.1. um 11 Uhr zeigen wir nochmals die spannende Dokumentation EL VIAJE in Anwesenheit des Regisseurs Nauhel Lopez.

Rodrigo Gonzales (besser bekannt als Rod von der Punk-Band "Die Ärzte") reist durch sein Heimatland Chile, um die Musikkultur und -geschichte des Landes zu erkunden.

Schreiben Sie bei Interesse eine Mail an schulkinozeise.de!

 

Freitag, 9.12.
09:00
Zeise 1
Schulkino: schließen Sie sich gerne der Gruppe an!
Dokumentation

Die Epoche des Menschen

Haben die Wissenschaftler der „Anthropocene Working Group“ Recht? Sind wir im Zeitalter des Anthropozän angekommen, in dem die Spezies Mensch die Erde beherrscht und verändert – und dabei ausbeutet und zerstört?
Der Film DIE EPOCHE DES MENSCHEN spannt den Bogen von den kilometerlangen Betonwällen, die inzwischen mehr als die Hälfte von Chinas Küsten schützen müssen, über die weltweit größten Bagger im Tagebau in Nordrhein-Westfalen, eine Pottasche-Mine im Ural, die sibirische Industriestadt Norilsk, das australische Great Barrier Reef bis hin zu Verdunstungsbecken in der Atacama-Wüste, wo Lithium gewonnen wird, das in psychedelischen Farben schillert.

09:30
Zeise 2
Schulkino: schließen Sie sich gerne der Gruppe an!
Thriller, Sci-Fi, Drama

The social Experiment

Adrian (Marven Gabriel Suarez-Brinkert) und seine Freunde nehmen bei einem Gewinnspiel teil und werden dafür in einen Escape Room gelockt. Doch wider Erwarten werden sie vor Ort Teil eines sozialen Experiments. Zwei Wissenschaftler haben eine künstliche Intelligenz entwickelt, um so die Spiele exakt auf die Stärken, Schwächen und Eigenschaften der Teilnehmer auslegen zu können.

Mittwoch, 14.12.
10:00
Zeise 1
Schulkino: schließen Sie sich gerne der Gruppe an!
Kinderfilm

Der Räuber Hotzenplotz

Die Kaffeemühle der geliebten Großmutter (Hedi Kriegeskotte) wurde gestohlen! Kasperl und sein Freund Seppel machen sich umgehend auf, um den gerissenen Räuber Hotzenplotz (Nicholas Ofczarek) zu fangen. Unglücklicherweise geraten sie dabei in die Hände des Räubers sowie des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann (August Diehl), bei dem sie die wunderschöne Fee Amaryllis (Luna Wedler) entdecken, die es nun ebenfalls zu befreien gilt. Der ermittelnde Polizist Dimpfelmoser (Olli Dittrich) sowie die Hellseherin Schlotterbeck (Christiane Paul) mit ihrem zum Krokodil mutierten Dackel Wasti sorgen für weiteres Durcheinander. Werden es die beiden Freunde schaffen, dem Räuber Hotzenplotz das Handwerk zu legen?

Donnerstag, 15.12.
11:45
Zeise 1
Schulkino: schließen Sie sich gerne der Gruppe an!
Drama

The Hate U Give

Der Bestseller von Angie Thomas (deutscher Jugendliteraturpreis 2018) wurde für die große Leinwand adaptiert. Spannender und mitreißender Film über ein junges afro-amerikanisches Mädchen, das sich in der Welt der Weißen akklimatisiert hat – bis sie mitansehen muss, wie ihr bester Freund von einem Polizisten auf offener Straße erschossen wird.

Montag, 19.12.
10:30
Zeise 1
Schulkino: schließen Sie sich gerne der Gruppe an!
Drama

Stille Post

Khalil ist Grundschullehrer und lebt mit seiner Freundin Leyla, Journalistin, in Berlin. Als sie ihm Kriegsvideos aus seiner kurdischen Heimatstadt in der Türkei zeigt, gerät Khalils geordnetes Leben aus den Fugen: er meint, seine tot geglaubte Schwester als Videoaktivistin hinter der Kamera zu erkennen.

Dienstag, 20.12.
10:30
Zeise 1
Schulkino: schließen Sie sich gerne der Gruppe an!
Komödie

Kevin allein zu Haus

Kevin McCallister (Macaulay Culkin) hat von allem genug – genug von seinen Eltern, seinen Geschwister und auch der Rest seiner Sippschaft kann ihm herzlich gestohlen bleiben. Man hat es halt nicht immer leicht als jüngster Spross einer großen Familie. Dem gemeinsamen Urlaubsausflug schaut der Dreikäsehoch auch schon mit Schrecken entgegen, warum kann er nicht einfach einmal allein bleiben?

Mittwoch, 21.12.
10:30
Zeise 1
Schulkino: schließen Sie sich gerne der Gruppe an!
Animation

Der kleine Nick erzählt vom Glück

Über ein großes weißes Blatt Papier gebeugt, irgendwo zwischen Montmartre und Saint-Germain-des-Prés, erwecken Jean-Jacques Sempé (Stimme im französischen Original: Laurent Lafitte) und René Goscinny (Alain Chabat) einen lachenden und schelmischen kleinen Jungen zum Leben, den Kleinen Nick (Simon Faliu). Zwischen Kameradschaft, Streit, Raufereien, Spielen, Dummheiten und haufenweise Strafen erlebt Nick eine Kindheit voller Spaß und Lernerfahrungen. Im Laufe der Erzählung schlüpft der Junge in die Werkstatt seiner Schöpfer und stellt sie auf witzige Weise zur Rede.

13:00
Zeise 1
Schulkino: schließen Sie sich gerne der Gruppe an!
Drama

Stille Post

Khalil ist Grundschullehrer und lebt mit seiner Freundin Leyla, Journalistin, in Berlin. Als sie ihm Kriegsvideos aus seiner kurdischen Heimatstadt in der Türkei zeigt, gerät Khalils geordnetes Leben aus den Fugen: er meint, seine tot geglaubte Schwester als Videoaktivistin hinter der Kamera zu erkennen.

Donnerstag, 19.1.
11:00
Zeise 1
Mit Regisseur Nahuel Lopez. Öffentliche Schulvorstellung
Dokumentation, Musikfilm

El Viaje

Ein Musikfilm mit Rodrigo Gonzalez

In „El Viaje“ reist Rodrigo Gonzalez, Bassist der deutschen Punkrock-Band Die Ärzte, nach Chile, auf den Spuren der Musik seiner Kindheit. 1974 floh er als Sechsjähriger mit seiner Familie vor der Militärdiktatur Augusto Pinochets nach Hamburg. Die Protestmusik der „Nueva Cancion Chilena“, die Rods Kindheit auch in Deutschland weiter prägte, wurde zum Soundtrack einer ganzen Generation, die für Menschenrechte und gegen die Diktatur in Chile auf die Straßen ging.

Montag, 23.1.
11:00
Zeise 1
Mit Regisseur Nahuel Lopez. Öffentliche Schulvorstellung
Dokumentation, Musikfilm

El Viaje

Ein Musikfilm mit Rodrigo Gonzalez

In „El Viaje“ reist Rodrigo Gonzalez, Bassist der deutschen Punkrock-Band Die Ärzte, nach Chile, auf den Spuren der Musik seiner Kindheit. 1974 floh er als Sechsjähriger mit seiner Familie vor der Militärdiktatur Augusto Pinochets nach Hamburg. Die Protestmusik der „Nueva Cancion Chilena“, die Rods Kindheit auch in Deutschland weiter prägte, wurde zum Soundtrack einer ganzen Generation, die für Menschenrechte und gegen die Diktatur in Chile auf die Straßen ging.